Mittwoch, 18. Juli 2018

 Tel: 08025/91555     Notruf: 112

Unsere Webseite und deren Inhalte verwenden Cookies!

Durch Anpassung Ihrer Browsereinstellungen können Sie dies verhindern. Mehr dazu.

OK
 

eiko_icon Angebranntes Essen


Brandeinsatz
Einsatzort Details

Miesbach
Datum 15.06.2018
Alarmierungszeit 19:24 Uhr
Einsatzende 19:54 Uhr
Einsatzdauer 30 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Miesbach
Rettungsdienst BRK
    Fahrzeugaufgebot   Florian Miesbach 12/1  Florian Miesbach 41/1
    Brandeinsatz

    Einsatzbericht

    Das Rauchmelder Leben retten können zeigte sich am Abend des 15.06.2018.

    Besorgte Anwohner eines Mehrfamilienhauses wählten den Notruf, da in einer Nachbarwohnung unaufhaltsam ein Rauchmelder piepste.

    Die integrierte Leitstelle in Rosenheim alarmierte daraufhin den Rettungsdienst, sowie die örtliche Feuerwehr.

     

    Durch die änrückenden Kräfte wurde der Bewohner geweckt.

    Er konnte die völlig verrauchte Wohnung selbstständig verlassen.

    Ein Atemschutztrupp der Feuerwehr Miesbach stellte den Ofen ab und brachte das verbrannte Essen ins Freie.

    Der Anwohner wurde dem Rettungsdienst übergeben und die Wohnung belüftet.

    u.a. eingesetzte Ausrüstung
    • Atemschutz
    • Hochdruck(be)lüfter
     

          

    ks kampagne e mail signatur regen monster 155x55 rz 150dpi