Donnerstag, 13. Dezember 2018

 Tel: 08025/91555     Notruf: 112

Unsere Webseite und deren Inhalte verwenden Cookies!

Durch Anpassung Ihrer Browsereinstellungen können Sie dies verhindern. Mehr dazu.

OK

Defibrillator für Laien

Die Situation vor der die meisten Menschen Angst haben. Sie gehen durch die Stadt und auf einmal bricht eine Person vor Ihnen zusammen.

Was nun? - Reagieren Sie!

Setzen Sie den Notruf ab, holen Sie andere Passanten zur Hilfe und wenn möglich Organisieren Sie einen Defibrillator!

Aber woher bekommen Sie einen Defibrillator?

 

defibrillator

 

Achten Sie auf Dieses Zeichen! Es Zeigt die Plätze an, an denen ein Leihengerechter AED Stationiert ist. Dies können Organisationen sein, wie zum Beispiel die Polizei, Feuerwehr oder die BRK Bereitschaft.

Auch in öffentlichen Gebäuden wie dem Rathaus, Banken, U- und S-Bahnstationen, Museen, Einkaufzentren usw. findet man diese Defibrillatoren. Vielleicht haben auch Sie einen in Ihrer Arbeit!

 

DEFIBILD

 

Wann benutze Ich einen AED? Wie bediene Ich den? Und wie funktioniert so ein Automatischer Externer Defibrillator?

Stellen sie die Bewusstlosigkeit des Patienten fest, sprechen Sie Ihn laut und deutlich an, wenn die Person Ihnen nicht antwortet, berühren Sie diese heftig durch starkes rütteln.
Reagiert Sie auch auf die Berührungen nicht, stellen Sie fest, ob der Patient eine Atmung hat!


Anzeichen für ein Atemstillstand:


- Keine Atembewegung von Bauch und Brustkorb.
- Kein Aus- und Einziehen der Luft durch Mund und Nase. Hör- und fühlbar.

 

Sollte die Person nicht auf das Ansprechen und Rütteln regiert haben und Sie haben keine Atmung festgestellt, beginnen Sie mit der Herz - Lungen - Wiederbelebung.

Während der Herz - Lungen - Wiederbelebung, aktivieren Sie den AED (durch drücken der grünen Taste) und kleben Sie die Elektroden auf den Brustkorb (Ein Piktogramm zeigt die Genaue Position).

 

! Sie können keinen Fehler machen !


Der so genannte AED beurteilt nun selbstständig, ob eine Schock notwendig ist und gibt Ihnen klare visuelle und akustische Anweisungen wie Sie weiter vorgehen müssen.

Die Elektroden bleiben auf dem Körper bis der Rettungsdienst vor Ort ist und Sie den Patienten übergeben!

Solange müssen Sie den Anweisungen des Geräts folgen.

Bitte beachten Sie, im falle eines Herztodes ist es nicht nur Notwendig einen Notruf abzusetzen!

Der Disponent in der Leitstelle wird Sie durch genaue Anleitung unterstützen.

Die Defibrillation muss innerhalb weniger Minuten erfolgen, da die Überlebenschance pro Minute um ca. 7-10 Prozent sinkt.

Je früher die Defibrillation umso höher ist die Chance das das Opfer überlebt!

 


 

      

ks kampagne e mail signatur regen monster 155x55 rz 150dpi